Die Organisation Feuerwehr wird vom Kommandanten und seinem Stellvertreter geführt. Diese werden von der Mannschaft gewählt und müssen anschließend vom Marktgemeinderat bestätigt werden. Eine Amtsperiode beläuft sich auf 6 Jahre. 

Der Kommandant ist Verantwortlich für die Sicherheit, Ausbildung und Schulung seiner Mannschaft. Zudem ist er auch zuständig dafür das die Feuerwehr zu jeder Tages- und Nachtzeit an 365 Tagen im Jahr Einsatzbereit ist. 

Da all diese Aufgaben von 2 Personen nicht zu stemmen wären beruft er Gruppen und Zugführer. Jeder Führungskraft wird ein Ausbildungsbereich zugeteilt und so die Arbeit auf mehrere Schultern verteilt.